Jugend bei der
verdi-zak


Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) ist die Vertretung der Jugendlichen unter 18 Jahren und der zur Berufsausbildung Beschäftigten (Auszubildende, Praktikanten, Werkstudenten) unter 25 Jahren in einem Betrieb oder einer Behörde. Diese Personengruppe ist daher auch wahlberechtigt. Voraussetzung für die Wahl einer Jugend- und Auszubildendenvertretung ist jedoch das Bestehen eines Betriebsrates.

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung arbeitet eng mit dem Betriebsrat bzw. der Personalvertretung zusammen.

 

Aufgaben der JAV

- Wahrnehmung der Belange der Auszubildenden
- Beantragung von Maßnahmen beim Betriebsrat oder der Personalvertretung (speziell zu Ausbildung, Übernahme, Gleichstellung von Männern und Frauen)
- Überwachung von Gesetzen, Vorschriften, Tarifverträgen usw.
- Anregungen der Auszubildenden an den Betriebs-/Personalrat herantragen
- Integration ausländischer Auszubildender
- Probleme der Auszubildenden zu lösen

 

Infos der ver.di Jugend Fils-Neckar-Alb

- JAV-Arbeitskreise finden jeden Monat statt (im Wechsel zwischen Esslingen und Reutlingen)

- Die ver.di Jugend trifft sich einmal im Monat. Zu diesem Treffen können alle ver.di Mitglieder kommen. Einmal im Quartal gibt es ein Treffen zu dem alle Interessierte, auch Nichtmitglieder einfach mal kommen können.

 

- Nähere Infos sind bei Maike Schollenberger (Gewerkschaftssekretärin ver.di Jugend) zu erfragen. Kontaktdaten: siehe unter der Rubrik >>> Bezirksverwaltung

Bei weiteren Fragen oder auch Unterstützungsbedarf vor Ort wendet euch gerne an Maike Schollenberger, Gewerkschaftssekretärin, Abteilung Jugend, Bezirk Fils-Neckar-Alb, Siemensstr. 3, 72766 Reutlingen

Für Auszubildende gibt’s auch sehr viele Infos auf der Webseite http://jugend.dgb.de/ausbildung mit konkreten Fragen und Antworten rund um den Ausbildungsvertrag

 

Vom 20. Aug. bis 26. Aug. 2018 findet das nächste "Schwules Sommercamp 2018" am Bodensee statt. Nähere Infos sind unter http://www.schwulessommercamp.info/ ersichtlich!